Translationale Gesundheitsforschung

Forschungsgruppen

Outreach

Der Hauptfokus dieser Forschungsgruppe liegt auf der Initiierung, Durchführung und Evaluation von Forschungsprojekten und -aktivitäten in verschiedenen Kontexten, inklusive der Beschaffung einer nationalen, längsschnittlichen Evidenzbasis betreffend individualisierter Interventionen zur Erhaltung der Lebensqualität älterer Menschen mit Demenz und den Pflegenden. Diese basiert auf dem Design komplexer Interventionssettings, die es den Betroffenen ermöglicht, ihre Fähigkeiten mit selbst gewählten, variierenden Anteilen einfliessen zu lassen. Die komplexen Interventionsettings beinhalten kulturelle und Museumsaktivitäten, musikalische Aktivitäten, rhythmisches Tanzen und physische Aktivität. Zu den Projekten

Individualisierte Interventionsforschung

 

Das Ziel dieser Gruppe ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse über die Dynamiken gesunden Alterns in die Praxis und die Ableitung formaler Richtlinien für individualisierte Interventionen und Beratung zur Aufrechterhaltung der Lebensqualität im Alter. Zu den Projekten