Veranstaltungen Archiv

JULI 2016: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Matthias Mehl, University of Arizona, USA

Vom 1. bis 31. Juli 2016 ist Prof. Dr. Matthias Mehl als Gastwissenschaftler am UFSP tätig.

MAI 2016: MaDoKo, 25.05.2016

Der diesjährige Masterstudierenden- und Doktorandinnen Kongress (MaDoKo) wird vom UFSP Dynamik Gesunden Alterns organisiert und findet am Mittwoch, 25. Mai 2016 im Foyer des Psychologischen Instituts statt.

MAI-DEZEMBER 2016: Workshop-Reihe zu Lebensqualität (SAGW & UFSP Dynamik Gesunden Alterns)

Von Mai bis Dezember 2016 veranstaltet die Schweizer Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, gemeinsam mit dem UFSP Dynamik Gesunden Alterns, eine 3-teilige Workshopreihe zum Thema "Lebensqualität definieren, messen und fördern" . Die Anmeldung ist ab sofort offen.

JANUAR 2016: Nationaler Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie (SGG) in Fribourg

Am 28. und 29. Januar 2016 hat der nationale Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie (SGG) in Fribourg statt gefunden. Im Rahmen dieses Kongresses hat Dr. Veronica Gomez (Lehrstuhl Gerontopsychologie und Gerontologie und UFSP Dynamik Gesunden Alterns der Universität Zürich) eine Postersession organisiert und 12 renommierte LeiterInnen nationaler und internationaler Forschungsgruppen eingeladen, mit ihren Teams aktuelle Projekte und Ergebnisse ihrer Arbeit zu präsentieren.

JANUAR 2016: Forschungsaufenthalt von Prof. Yasuyuki Gondo

Vom 25. bis 27. Januar 2016 wird Prof. Yasuyuki Gondo zu Gast sein

Yasuyuki Gondo is Associate Professor at the Osaka University, Graduate School of Human Sciences (Japan) and principal investigator of the "Septuagenarians, Octogenarians, Nonagenarians Investigation with Centenarians" (SONIC) study. His main research interests are individual and genetic factors that influence cognitive functioning, well-being and longevity in older people.

The SONIC study aims to identify aging-related changes in functional characteristics and to examine factors associated with healthy longevity among community-dwelling oldest-old adults. The study has several strong points: 1) a comprehensive interdisciplinary study including variables regarding medical, biological, sociological, psychological, physical, and dental domains; 2) a design involving sequential comparison of different age cohorts, such as ages 70, 80, 90, and 100 years; 3) a community-based study conducted in two major geographical regions (Tokyo and Hyogo) and two subregions (an urban area and a rural area) to examine effects of environment and lifestyle on healthy longevity. The baseline surveys for the 70-year-old cohort, the 80-year-old cohort, and 90-year-old cohort were completed in 2010, 2011, and 2012, respectively. A follow-up survey for each age cohort has been conducted since 2013.

NOVEMBER 2015: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. David Funder

Am 05./06. November 2015 wird Prof. Dr. David Funder zu Gast sein.

NOVEMBER 2015: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Manuel Völkle

Am 02./03. November 2015 wird Prof. Dr. Manuel Völkle zu Gast sein.

OKTOBER 2015: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Patrick Hill, Carleton University, CA

Vom 26. Bis 31. Oktober 2015 wird Prof. Dr. Patrick Hill zu Gast sein.

JULI 2015: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Matthias Mehl, University of Arizona, USA

Vom 1. bis 31. Juli 2015 ist Prof. Dr. Matthias Mehl als Gastwissenschaftler am UFSP tätig.

APRIL 2015: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Ken Laidlaw, University of East Anglia, GB

Vom 1. - 30. April 2015 ist Prof. Dr. Ken Laidlaw als Gastwissenschaftler am UFSP tätig.

MÄRZ 2015: Japanese-Swiss Joint Workshop „on "Aging, Health, and Technology”" in Tokio, 18. - 21. März 2015

Der UFSP Dynamik Gesunden Alterns hat in Zusammenarbeit mit der Abteilung „Internationale Beziehungen, der Japan Science and Technology (JST) Agency“ und der Chiba-Universität in Tokio einen Workshop zum Thema Altern, Gesundheit und Technologie organisiert.

FEBRUAR 2015: Symposium im Kunsthaus Zürich

"Menschen mit Demenz auf Entdeckungsreise im Museum" - Eine gemeinsame Veranstaltung des Zentrums für Gerontologie und dieses UFSP.

JANUAR 2015: Citizen Science Workshop @ETH

Citizen Science Workshop @ETH Januar 2015

November 2014: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Timo von Oertzen, University of Virginia, USA

Vom 3.-16. November 2014 war Prof. Dr. Timo von Oertzen als Gastwissenschaftler am UFSP tätig.

SEPTEMBER 2014: INAPIC Fall Workshop 2014

"The Real-Life Psychology of Plasticity and Aging" Held in association with University Research Priority Program (URPP) “Dynamics of Healthy Aging”, and in cooperation with the UZH Center for Gerontology (ZfG), and the Swiss Academy of Humanities and Social Sciences (SAGW), September 11-13, 2014, University of Zurich.

September 2014: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Universität Heidelberg, Deutschland

Vom 1. September bis 4. Oktober war Prof. Dr. Hans-Werner Wahl als Gastwissenschaftler am UFSP tätig.

Juli 2014: Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Cliff Abraham, University of Otago, New Zealand

MÄRZ 2014: Start der Studie "Männergesundheit 40+"

Im Rahmen der Studie wird untersucht welche Beziehung zwischen biologischen, psychologischen und sozialen Variablen bei gesunden Männern (zwischen 40 und 75 Jahren) vorliegen und in welchem Zusammenhang sie zu gesundem Altern stehen. Unter der Leitung von: Prof. Dr. rer. nat. U. Ehlert Mitarbeiter: B. Sc. R. Dapunt, B. Sc. A. Frei, B. Sc. F. Meier, L. Coletta, B. Sc. S. Blaser. Dieses Projekt ist eine Teilstudie des Universitäre Forschungsschwerpunkts “Dynamik Gesunden Alterns” der Universität Zürich (Forschungsgruppe Psychologische Gesundheitsintervention).

JUNI 2013: Start der Forschungsgruppe "Transfer effects of function-based working-memory training"

Eine weitere Forschungsgruppe aus dem Forschungscluster "Grundlagen gesunden Alterns" nimmt im Juni ihre Arbeit auf und erforscht "Transfer-Effekte eines funktionsbasierten Arbeitsgedächtnistrainings" unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Oberauer und Dr. Claudia von Bastian und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Grundlagen zur Förderung kognitiver Gesundheit.

MAI 2013: UFSP DynAge richtet den 11. MaDoKo 2014 am Psychologischen Institut aus

Der UFSP Dynamik Gesunden Alterns wird im Frühlingssemester 2014 den Master-und-Doktorierenden-Kongress "MaDoKo" (ehemals LiMaDoKo bzw. LiDoKo...) des Psychologischen Instituts ausrichten.

APRIL 2013: Start der Forschungsgruppe "Psychologische Gesundheitsstabilisierung bei Schweizerischen Verdingkindern im Alter"

Die Forschungsgruppe "Psychologische Gesundheitsstabilisierung bei Schweizerischen Verdingkindern im Alter" unter der Ko-Leitung von Prof. Dr. Andreas Maercker und Dr. Andrea Burri ist per sofort gestartet. Ziel dieser Forschungsgruppe ist die Untersuchung des Potentials und der Grenzen von Gesundheitsstabilisierung im höheren Erwachsenenalter in einer Gruppe vulnerabler Personen, die in der Kindheit ein Trauma erlebt haben. Assistent in diesem Projekt ist der UFSP-Doktorand Andreas Küffer.

APRIL 2013: Berufung auf Professur für Geriatrie durch den Universitätsrat erfolgt

Prof. Dr. Heike Bischoff-Ferrari, geb. 1967, wurde auf den 1. Mai 2013 zur ausserordentlichen Professorin für Geriatrie und Altersforschung ernannt. Die Professur ist mit der Leitung der neuen Klinik für Geriatrie am USZ verbunden. Der Spitalrat des USZ wird über die Schaffung der Klinik und die Besetzung der Klinikleitung an seiner Sitzung vom 17. April entscheiden. Prof. Bischof-Ferrari studierte Humanmedizin an der Universität Ulm; 1997 erlangte sie an der Universität Basel die Promotion. Nach Tätigkeiten am Universitätsspital und an der Universität Basel wechselte sie 2000 nach Boston ans Brigham and Women’s Hospital, wo sie fünf Jahre als «Fellow» tätig war. Seit 2005 arbeitet Prof. Bischoff-Ferrari als Oberärztin und seit 2007 auch als SNF-Förderungsprofessorin am Institut für Physikalische Medizin der Rheumaklinik des USZ. Sie ist zudem seit 2008 Direktorin des Zentrums für Alter und Mobilität der Universität Zürich und des Stadtspitals Waid.

MÄRZ-MAI 2013: Erster UFSP und LIFE Senior Research Associate zu Gast

Wir heissen Herrn Prof. Dr. Steven Boker (University of Virginia, USA) willkommen, der als erster UFSP DynAge und LIFE* Senior Research Associate vom 23. März bis 3. Mai 2013 an der Universität Zürich zu Gast ist. Kern des Forschungsaufenthalts ist die Zusammenarbeit bei methodischen und konzeptuellen Fragestellungen im Bereich individualisierter Veränderungs- und Stabilisierungsverläufe im kognitiven und nicht-kognitiven Bereich sowie bezüglich Funktion und Struktur des Gehirns.

*LIFE = International Max Planck Research School "The Life Course: Evolutionary and Ontogenetic Dynamics"

MÄRZ 2013: Eröffnung des UFSP Trainingslabors

Unter der Leitung von Dr. Claudia von Bastian ist das UFSP Trainingslabor zum 1.3.2013 gestartet mit Arbeiten zu Training, Plastizität und Transfer verschiedener kognitiver Leistungen in gesunden jungen und älteren Erwachsenen, v.a. im Bereich des Arbeitsgedächtnisses und der Weiterentwicklung der open source Trainings- und Testsoftware Tatool.

JANUAR 2013: Neuer Universitärer Forschungsschwerpunkt (UFSP) "Dynamik Gesunden Alterns"

Als einer von 8 neuen UFSP startet ab 2013 der UFSP "Dynamik Gesunden Alterns", dessen Ziel die anwendungsnahe Erforschung der neurophysiologischen, neuroanatomischen, psychologischen und medizinischen Grundlagen für den Erhalt von psychologischer Gesundheit vom mittleren bis ins hohe Alter ist.