"Woman in Big Data Retreat: Coding. Career. Community."

28.-31. März, 2021
Der Women in Big Data Retreat (WiBD) ermöglicht motivierten Nachwuchswissenschaftlerinnen, ihre analytischen Fertigkeiten in Bezug auf Big Data weiter auszubauen, sich über diverse Anwendungsbereiche und Karrieremöglichkeiten im Bereich Big Data zu informieren und sich mit gleichgesinnten Forscherinnen zu vernetzen. Der WiBD findet in Waltensburg/Vuorz (CH) statt und wird von Dr. Jessica Oschwald (Roche Products Limited, UK, und ehemals UFSP DynAge), Tabea Meier, M.Sc. und Stefanie Lindner, M.Sc. (beide UFSP DynAge) organisiert. WiBD wird von der Initiative „Women in Big Data" gefördert, welche vom Schweizerischen Nationalen Forschungsprogramm (NFP) 75 "Big Data" und der "Digital Society Initiative" der Universität Zürich unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.